Marianne Heilmannseder
MEINE WÜRM
Eine erwanderte Flusslandschaft

»Wieso eigentlich der Buchtitel Meine Würm ? Wo ich doch auf
die knapp 40 Flusskilometer zwischen Starnberger See und Amper
keinerlei persönlichen Besitzanspruch geltend machen kann.
Die Würm gehört mir genauso wenig wie all den anderen Anwohnern,
Besuchern, Freizeitsportlern, Männer, Frauen, Kindern, Fischen, Enten, 
Hunden usw., die sich zwischen Percha und Dachau am und im Fluss 
tummeln. Und doch verbindet mich mit der Würm etwas, was nicht viele
von sich behaupten können. Ich bin an ihr aufgewachsen und wohne 
direkt an ihrem Ufer. Wahrlich ein Privileg, wie mir nicht erst seit heute 
klar ist.«

Soweit die Münchner Freizeit-Buchautorin Marianne Heilmannseder 
im Vorwort zu diesem Buch, das sie selbst als eine ganz persönliche
Liebeserklärung an ihren Fluß sieht.  

-  Acht beschauliche Wanderetappen entlang der Würm und ihrer 
    Schlosskanäle führen von S-Bahnhof zu S-Bahnhof und vermitteln 
    wunderschöne Natureindrücke und kulturhistorisch interessante 
    Informationen.

-  Neben ausführlichen Routenbeschreibungen veranschaulichen 
    Farbbilder und Aquarellskizzen der Autorin den Fluss und seine 
    Ortschaften; Kartenskizzen erleichten die Wegfindung.

   

»Ein Reiseführer fern der gängigen Landschaftsimpressionen«
 Süddeutsche Zeitung 

										
										
										 
 			
128 Seiten,
8 Routenkarten,
eine Übersichtskarte, 
durchgehend farbig bebildert, 
Format 24,5 x 16 cm, 
gebunden mit Fadenheftung

ISBN 978-3-939499-24-4
Preis:  19,90
								
								
								
zur Übersicht