Gebhardt & Cataldo  
Wenn der Tod nicht scheidet
Commissario Morettis zweiter Fall  
Ein kulinarischer Wanderkrimi aus den Abruzzen

Mit sieben Wanderungen & Geheimtipps für die Einkehr
										 
Der ehemalige Leiter des Krankenhauses von Teramo, Professor Paolo Ringo, wird seit 
einer Wanderung in den Bergen um Scanno vermisst. Für Ispettore Peroni ist die Sache 
schnell klar, es war Mord. Dessen Sohn Ignazio ist der Täter. 
Wenn der Tod nicht scheidet (im Italienischen: Quando la morte non divide) ist der zweite
Fall von Commissario Mario Moretti.
Die Ermittlungen führen die beiden Polizisten in die Berge der Maiella, in das Hochgebirge 
des Gran Sasso und an die Küste der Adria. Aber nicht nur der Fall Dottor Paolo Ringo 
beschäftigt den Commissario, auch eine unbedingt zu vermeidende Dienstreise nach Venedig 
verfolgt ihn, ebenso wie die ständigen Versuchungen des schwachen Geschlechts. Zu gerne 
würde er seinen ersten Mordfall aufklären, um seinen Vorgesetzten, Questore Brolio, von 
seinen kriminalistischen Fähigkeiten zu überzeugen. Seinen Kollegen Peroni indessen verfolgt 
die ständige Angst zu verhungern, in einem Land wo die Küche noch heute ihre Ursprünglichkeit 
bewahrt und die mediterranen Gerichte eine schier unerschöpfliche Vielfalt aufweisen.
Die Abruzzen, die mit einem Drittel ihrer Gesamtfläche die größte Naturschutzfläche Italiens 
aufweisen, sind auch diesmal wieder Schauplatz der Ermittlungen der Beamten Moretti und 
Peroni. Es sind die kleinen Geschichten, die den Mordfall Paolo Ringo begleiten und den Roman 
besonders unterhaltsam gestalten. Die Wanderungen im Anschluss führen zu den Originalschau-
plätzen der Geschichte, die kulinarischen Empfehlungen können sie in den gleichnamigen 
Lokalen genießen.

Im Anhang finden Sie die Adressen der im Roman vorkommenden Einkehrtipps, die vom Autor 
und der Wanderfee Karin entdeckt und getestet wurden. Vielleicht wollen Sie aber auch zu Hause 
die mediterranen Speisen, wie die Pastiera oder eine Parmigiana genauso wie die Alici S`aor oder 
auch die Gnocchi con Vongole, nach den leicht verständlichen Rezepten von Immacolata Cataldo, 
der Ehefrau des Autors, nachkochen. Buon Appetito. 



											
											




















										 
 			
240 Seiten,
Sieben Routenkarten,
eine Übersichtskarte
und zahlreiche Fotos 
Format 14 x 21 cm,
Klappenbroschur

ISBN 978-3-939499-46-6
Preis: 19,90

							

zur Übersicht